Fastenkur24.de » Schrothkur » Bayern » Franken » Bad Bocklet 
Reiseziel/Region
Aufenthaltsdauer

04508 - 266 0867

Telefonische Beratung und Buchung
Mo - Fr 8.30 - 17.00 Uhr

Schrothkur Bad Bocklet - Erholung im bayerischen Unterfranken

Sie möchten eine Schrothkur in Bad Bocklet buchen? Dann finden Sie hier passende Angebote. Im fränkischen Mineral- und Moorheilbad Bad Bocklet bestehen ideale Bedingungen für einen erholsamen Gesundheitsurlaub. Das bezaubernde Städtchen lädt ebenso wie sein idyllisches Umland zu einer aktiven Fastenkur ein. Zahlreiche Wanderwege und ausgewiesene Nordic Walking Strecken laden dazu ein, die traumhafte Landschaft Unterfrankens zu erkunden. Entdecken Sie die benachbarten Kurorte oder lassen Sie bei Wellnessanwendungen die Seele baumeln.

Angebote für eine Schrothkur in Bad Bocklet

Sortieren nach:
  • Nummer
  • Angebot
  • Preis
  • Übernachtungen
Es wurden keine Angebote gefunden.

Schrothen in Bad Bocklet

Das "Biedermeierbad" Bad Bocklet bietet als staatlich anerkannter Kurort eine Reihe von Kur-, Gesundheits- und Wellnessangeboten in einer ganz besonderen Umgebung. Die Rhön ist mit ihrem Reizklima ein idealer Standort für Vorsorge- und Heilprogramme. Dabei sind viele gesundheitliche Probleme, etwa Herz-Kreislauf-Erkrankungen, rheumatische Beschwerden, Stoffwechselstörungen oder Immunschwäche durch die Ernährung mit zu beeinflussen. Daher wird in Bad Bocklet die Original Schrothkur angeboten, die über eine vorübergehende strenge Ernährungsumstellung eine positive Wirkung auf diese Erkrankungen ausübt.

Die Schrothkur, entwickelt durch den Naturheiler Johann Schroth, ist im Kern eine vegetarische Reduktionsdiät mit wenig Kalorien, Fett, Eiweiß und Salz. Dazu gibt es Wasser, ungesüßten Tee, Saftschorle und Kurwein. Zusätzlich werden stoffwechselfördernde Packungen angewandt, denn die Entschlackung des Körpers und die Freisetzung der Selbstheilungskräfte ist oberstes Ziel der Schrothkur. Dass auch etwas überflüssiges Gewicht auf der Strecke bleibt, ist schöner Nebeneffekt. Unterstützt wird die Kur immer durch Bewegung: Sport ist also Pflicht, wobei keine anstrengenden Sportarten gewählt werden sollen. Bad Bocklet bietet hier ideale Voraussetzungen, denn wo sonst könnte die herrliche Natur bessere Möglichkeiten bieten. Gut markierte Wanderstrecken von mehr als 70 Kilometern, drei zertifizierte Nordic Walking-Strecken und verschiedene Radwanderwege entlang der Fränkischen Saale passen sich in Schwierigkeitsgrad und Länge dem Schrothkurenden und seinen körperlichen Befindlichkeiten perfekt an. Schwimmen, Reiten, Tennis, Paddeln oder Morgengymnastik im Kurgarten sind weitere Angebote, sich moderat körperlich zu betätigen. Auch ein Trimm-Dich-Pfad und ein Vita-Parcour stehenwährend einer Schrothkur in Bad Bocklet zur Verfügung. Im Winter geht es zum Skilanglauf oder Rodeln auf die Piste.

Manch attraktives Begleitangebot findet natürlich auch direkt im Haus des Gastgebers statt, etwa Aquagymnastik oder Kneipp'sche Anwendungen. Viele Anbieter der Schrothkur in Bad Bocklet ergänzen ihre Pauschalen (meist zwischen 7 und 21 Wochen) gerne mit zusätzlichen Angeboten wie Massagen, Beautyanwendungen oder gemeinsamen Freizeitaktivitäten. Auch Entspannung gehört übrigens unbedingt mit zum Gelingen der Schrothkur. Daher stehen immer Entspannungstechniken wie beispielsweise Qi Gong oder Autogenes Training mit auf dem Kurplan. Vor allem aber ermöglicht die Natur rund um den Kurort - ebenso wie der herrliche Kurgarten - mit Oasen der Ruhe reichlich Erholung für Körper, Geist und Seele. Der Kurort bietet demnach ein Rundumpaket, das die Bad Bockleter Schrothkur zu ihrem gewünschten Erfolg führt.